Category Archives: De

DIE IDEOLOGIE UND DIE INSTITUONELLE NISCHE DES VIRTUELLEN STAATES

– Na, sag mir, Amerikaner, was ist die Macht? Ist es etwa Geld? Mein Bruder sagt auch, es ist Geld. Na hast du viel Geld, und? Ich denke, in der Wahrheit liegt die Macht. Wer die Wahrheit hat  – der ist auch mächtiger. Du hast einen betrogen, hast Geld gemacht. Und, bist du etwa mächtiger geworden? Nein, bist du nicht. Weil keine Wahrheit mit dir ist. Und derjenige, den du betrogen hast, mit ihm ist die Wahrheit, so ist er auch mächtiger.

Der Monolog von Danila Bagrow aus dem Film „Brat 2“

(Der Bruder 2).

Einführung

Der Virtuelle Staat (Gemeinschaft) basiert auf dem Recht eines Autors, die Werke unter beliebigen vernünftigen Bedingungen weiterzugeben. Solche Systeme existieren schon in Form von Gemeinschaften der Offenen und Freien Software. Sie werden öfters des Aufbauversuchs des Kommunismus beschuldigt. Das Wissen und die Information besitzen in der Tat die Eigenschaft der Unteilbarkeit. Verteilen wir sie an die Menschen, wird es nicht weniger Wissen und Informationen geben. Die Nützlichkeit des Wissens und der Information vergrößert sich mit jeder Teilung, und werden das Wissen und die Informationen allgemein zugänglich, so werden wir den maximalen Leistungseffekt erreichen können. Ich glaube, das Erreichen des maximalen Leistungseffektes des Wissens und der Information kann man Kommunismus nennen.

Die moderne Gesellschaft gibt sich durch die Kontrolle der Zugänglichkeit der Information und des Wissens wieder. Ob wir mit den Technologien der Offenen und Freien Software diese Kontrolle überwinden und so den Kommunismus erreichen können? In der Form, wie es jetzt ist, – nicht.

Anhand von drei bekannten Beispielen werde ich versuchen, Sie davon zu überzeugen.  Continue reading DIE IDEOLOGIE UND DIE INSTITUONELLE NISCHE DES VIRTUELLEN STAATES